Wenn's soweit ist...

Aufnahme

Wenn Sie mit dem Auto kommen, dürfen Sie auf den speziell dafür vorgesehenen Parkplätzen ("Notfall") direkt neben dem Klinikeingang parken. Melden Sie sich an der Information oder läuten Sie nachts am Klinikeingang, wenn die Tür geschlossen ist. Im Kreißsaal werden Sie von einer Hebamme in Empfang genommen, die mit Ihnen ein Aufnahmegespräch führt und Sie untersucht. Es wird ein CTG geschrieben, welches die Herztöne Ihres Kindes und Ihre Wehentätigkeit aufzeichnet. Dank eines kabellosen Senders können Sie sich während der Aufzeichnung frei in unseren Räumen bewegen.

Unsere Kreißsäle

Unsere Geburtsabteilung verfügt über drei modern ausgestattete Kreißsäle, in denen eine Vielzahl von Hilfsmitteln zur Verfügung steht, die Ihnen die Geburt erleichtern können. Ein angenehmes wohnliches Ambiente trägt zu Ihrer Entspannung bei und lässt Sie sich "wie zu Hause" fühlen. Um die Zeit bis zur Ankunft Ihres Kindes zu verkürzen, können Sie auf der Hollywoodschaukel im Wintergarten, im TV-Zimmer oder in einem warmen Bad entspannen und bei schönem Wetter auf der Gartenterrasse spazieren gehen.

Zwischen folgenden Entbindungsmethoden haben Sie die Wahl:

- Wassergeburt in der Geburtswanne
- Geburt im Roma-Rad
- Gebärstuhl nach afrikanischem Vorbild (exklusiv in der St. Anna-Klinik)
- Maja-Hocker
- am Seil im Stehen oder Hocken
- auf dem Entbindungsbett

Klicken Sie hier und Sie sehen eine Auswahl von Bildern aus unserer Geburtsabteilung.

Nach oben

Geburtserleichterung

Die Wehen sind eine natürliche Begleiterscheinung der Geburt, um die Sie nicht herumkommen werden. Aber mit wirksamen Entspannungstechniken, die Sie aus dem Geburtsvorbereitungskurs kennen, mit Hilfe bewährter Schmerzlinderungsmethoden aus Naturheilkunde und Schulmedizin und der kompetenten Unterstützung unseres Teams lassen sich die Beschwerden in Grenzen halten.

Zur Erleichterung können Sie sich unter der Geburt bewegen und die angenehmste Körperhaltung herausfinden, z. B. auf einem Pezziball oder an der Sprossenwand. Spezielle Düfte aus der Aromatherapie und homöopathische Mittel helfen Ihnen sanft und natürlich zu entspannen.

Bei medizinischer Notwendigkeit setzen wir neben entsprechenden Medikamenten auch den Wehencocktail ein.

Sollten medikamentöse Verfahren wie Krampflösende Mittel oder Schmerzinfusionen notwendig werden, stehen Ihnen diese schnell zur Verfügung. Ebenso ist 24 Stunden am Tag ein Narkosearzt im Dienst, der Ihnen auf Wunsch oder auf ärztliche Anordung eine Periduralanästhesie (PDA) verabreichen kann.

In den Fällen, bei denen der Geburtsverlauf einen Kaiserschnitt erforderlich machen sollte, werden Sie aus dem Kreißsaal in den OP verlegt, wo ebenfalls Tag und Nacht ein Team kurzfristig einsatzbereit ist.

Nach oben

Sicherheit für Mutter und Kind

Wir betreuen jährlich rund 1000 Geburten, darunter auch besondere Schwangerschaften wie bei Mehrlingsgeburten, Steißlage des Kindes, kindlichen und mütterlichen Infektionen und vielen sogenannten Risikoentbindungen. Unser Geburtshilfe-Team hält sich stets auf dem aktuellen Wissensstand und bietet den Standard, den Sie von einer modernen, professionellen Geburtshilfe erwarten. Auch in besonderen Situationen bietet es Ihnen und Ihrem Kind ein optimales Maß an Sicherheit in persönlicher und familiärer Atmosphäre.

Die enge Kooperation mit dem niedergelassenen Kinderarzt Dr. Perlia garantiert Ihrem Baby einen sicheren Start ins Leben. Die Kinderarztpraxis befindet sich auf unserem Klinikgelände in unmittelbarer Nähe zu den Kreißsälen, so dass Herr Dr. Perlia bei Bedarf sofort vor Ort sein kann. Darüber hinaus stehen wir in enger Verbindung mit den Neonatologie-Abteilungen des Klinikums Stuttgart und des Rems-Murr-Klinikums Winnenden. Bei Bedarf sind hoch spezialisierte Fachleute in kürzester Zeit verfügbar.