ABC - St. Anna-Klinik Brust-Centrum

Anna-Klinik
Brust-
Centrum

Dieser Name steht für ein Team aus Frauenärzten der St. Anna-Klinik, die eine hochqualifizierte Behandlung von Brustkrebserkrankungen gewährleisten.

  • Bei der Therapie orientieren wir uns an den Leitlinien der Fachgesellschaften
  • Jede Patientin wird in der Regel von zwei Mitgliedern des ABC Teams operiert.
  • Jeder Erkrankungsfall wird in unserer Tumorkonferenz besprochen, ein individueller Therapieplan wird erarbeitet und der Patientin vorgeschlagen.
  • Nicht immer wird die Leitlinientherapie der einzelnen Patientin gerecht. Wir achten auf die Lebensqualität der Patientin und ihr Recht, ihre Therapie mit zu bestimmen.
  • Das ABC Team trifft sich vier mal im Jahr, um die neuesten Methoden und Therapien zu diskutieren.
  • Zuweisende Frauenärztinnen und Frauenärzte werden in unsere Arbeit eingebunden

Das kooperative Belegarztsystem in der St. Anna-Klinik macht es möglich, dass Patientinnen während ihrer gesamten Behandlung vom selben Facharzt betreut werden können.
Dies ist deshalb so wichtig, weil ein vertrauensvolles Verhältnis zum Arzt die Genesung bei einer Krebserkrankung positiv beeinflussen kann.

Wir operieren in der St. Anna-Klinik, wann immer es möglich ist, brusterhaltend und schonen die Achselhöhle (Sentinelmethode).

Seit dem Jahr 2000 wurden in unserer Klinik über 1.000 Patientinnen mit Brustkrebs operiert.

Die Operationen unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle durch die Geschäftsstelle Qualitätssicherung im Krankenhaus GeQuik. Die Ergebnisse werden regelmäßig von der Landesregierung im Internet veröffentlicht.

 

zum ABC-Ärzteteam